Im Dateinamen müssen die wichtigsten Informationen zum Bild enthalten sein.

z.B. zu: Land, Region, Artname, Geschlecht, Alter, Aufnahmedatum

In den Dateinamen dürfen keine Umlaute, Sonderzeichen oder Leerzeichen verwendet werden!

Bitte die Metadaten in den Dateien belassen bzw. beim Export speichern.
Aus dem IPTC-Feld "date created" lesen wir das Aufnahmedatum aus.
Wenn dieses Feld leer ist, fragen wir nach dem Datum.

Beispiele für Kodierungen:

  • D_MV_gimpel_maennlich.jpg
  • D_Meckl_Vorp_pyrrhula_pyrrhula_maennl.jpg
  • CH_Graubuenden_Mornellregenpfeifer_adult.jpg
  • Schweiz_Graubuenden_Charadrius_morinellus_juv.jpg
  • D_NRW_Amsel_female.jpg
  • D_Nordrhein_Westfalen_common_blackbird_weibl.jpg
  • D_Thueringen_Amsel_Jungvogel.jpg

Im Zweifel empfiehlt es sich daher, das Datum zumindest beim ersten Upload mit in den Datennamen aufzunehmen.

  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12.jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12.jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12.jpg

Bei gleichen Dateinamen ggf. eine Nummerierung anfügen:

  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12_1.jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12_2.jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12_3.jpg
  • D_MV_Gimpel_M_2015-01-12_4.jpg

Die Kodierung muss eindeutig sein. Gegebenenfalls sollten Kürzel die, relativ unbekannte Regionen bezeichnen, in wenigstens einer Datei erklärt bzw. ausgeschrieben werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?